In unserer Praxis erhalten Sie ein umfassendes physiotherapeutisches Leistungsangebot, basierend auf exzellenter Ausbildung und Erfahrung.

Gewissenhaftes, ganzheitliches und zielorientiertes Arbeiten braucht Ruhe und Zeit. Wir wissen, wie wichtig es ist, sich für eine eingehende, individuelle Auseinandersetzung mit jedem unserer Kunden Zeit zu nehmen. Nur so lassen sich Erwartungshaltung, Motivation sowie Ziele ermitteln und darauf basierend ein gemeinsamer Weg in Form eines speziellen Behandlungs- beziehungsweise Trainingskonzepts definieren.

Nicht jede Behandlungsform passt zu jedem Problem. Ob langjährige Beschwerden oder akute Schmerzzustände - die Kombination aus verschiedenen Behandlungsformen ist der Schlüssel zu unserem und Ihrem Erfolg. Wir beantworten Ihre Gesundheitsfragen und verhelfen Ihnen zu einer gesteigerten Leistungsfähigkeit und Beschwerdefreiheit.

Klassische Physiotherapie

Mit Physiotherapeutischer Behandlung wird die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Bewegungsapparates wiederhergestellt, verbessert oder erhalten. Darunter zählen passive - durch den Therapeuten - sowie aktive Bewegungen des Körpers und der Gelenke durch die zu behandelnde Person selbst.
Weitere Behandlungsmöglichkeiten

Funktionelle Orthonomie
und Integration

Die FOI® ist ein eigenständiges holistisches Therapiekonzept in der manuellen Therapie. Sie beruht auf den praktischen Erfahrungen von über 25 Jahren Therapie und mehr als 150.000 dokumentierten Behandlungen. Die FOI® ist eine Therapie aus der Praxis für die Praxis. Die FOI® geht davon aus, dass der Körper auf ein entstandenes Problem im Bewegungsapparat mit einem Kompensationsverhalten reagiert.

Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist ein Bestandteil der physikalischen Therapie und dient der Entstauung von geschwollenem (ödematösem) Gewebe. Aufgrund von Entzündungen, Operationen oder einer angeborenen Erkrankung des Lymphsystems kann es zu einer vermehrten Ansammlung von Gewebsflüssigkeit in den betroffenen Körperregionen kommen. Durch eine spezielle Massagetechnik wird die Lymphe passiv zu den zentralen großen Lymphstämmen und in den Körperkreislauf zurückgeleitet. Indikationen der Lymphdrainage sind sämtliche orthopädischen und traumatologischen Erkrankungen, die mit einem Ödem einhergehen

Kinesiotape

Der Ursprung des Tapes und die Methode stammen aus Japan. Es wurde 1973 von Kenzo Fase entwickelt und basiert zum Teil auf den Prinzipien der Kinesiologie. Kinesiotape wird bei verschiedenen Beschwerden und Verletzungen, wie zum Beispiel Bänderrissen, Schmerzsymptomatiken, Muskelverspannungen oder Ödemen verwendet. Der körpereigene Heilungsprozess wird gefördert, indem es Stabilität bietet, ohne dabei die Beweglichkeit einzuschränken. Somit ist das medizinische Tape oft eine optimale Ergänzung zu klassischen Behandlungsmethoden.

Faszienmobilisation

Für die optimale Funktion unseres Körpers bedarf es neben Ausdauer, Beweglichkeit der Muskulatur und Muskelkraft auch eines elastischen Bindegewebes. Das Binde- oder auch Fasziengewebe durchzieht von Kopf bis Fuß den gesamten Körper. Wird das Fasziengewebe gestört zum Beispiel durch Stress, einseitige Bewegungen, Fehlbelastungen oder auch zu wenig Bewegung, kann dies Schmerzen im Bewegungsapparat auslösen.
Neben der individuellen Betreuung durch Physiotherapie und Personal Training sind weiterführende Angebote in Kursform ein fester Bestandteil unseres Gesundheitskonzepts.

ergonomic skills | Wittekindstr. 45 | 33615 Bielefeld | 0174 1612509 | info[at]ergonomic-skills[dot]com